Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/fuenfzehn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
hinter dem fensterglas ein vertrautes gesicht. die blutleeren wangen gegen die feuchte scheibe gepresst. die adern in den augen ins rauminnere stierend. seine augenringe legen sich um meinen hals. sanft wie silberketten. küsse. extase. ich greife nach den fingernägeln, wenn sie zu boden fallen. in das alte laub hinter der mauer. weiter als die schatten hinter dem horizont. nur eine glasscheibe. hauchzart und hat die macht zu trennen.
23.7.07 01:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung